WvW

Aktives WvW

Wozu soll ich im TS sein?

– zum Zuhören von Ansagen des Kommanders/der Spieler
– zum Zuhören von Strategien, Taktiken und Plänen des Kommanders

Was hat der Kommander als nächstes vor? Sucht er den Kampf, oder muss er gerade irgendwo deffen gehen?

Das Wichtigste im Kampf:

– pusht der Kommander durch, oder ist es nur ein „fake-push“?
– aufteilen, splitten, Portale setzen oder Portale nehmen, sneaky Positionen um den Gegner zu überraschen?
– nicht zum Lord gehen, da wir Inc (englisch für “incoming” = Angriff durch den Gegner) bekommen und wir den Lord im Lordraum erstmal ignorieren, um nicht noch zusätzlich DMG vom Lord zu bekommen
– Koordination vom DMG, bringt den DMG auf den Punkt, um effizient zu sein
– „bomb“ setzen
… ohne TS bekommt Ihr solche Sachen nicht mit!

Ihr seid auch im TS um Ansagen zu machen:

– zum einen Ansagen über Feindbewegungen, wer und was wird wo angegriffen?
– zum anderen Ansagen im Kampf: Banner, Nekrobrunnen „bomb rdy/liegt“, Statics und vieles mehr

Wenn Ihr also im WvW seid, dann kommt ins TS!!! Zuhören reicht – miteinander reden und raiden ist die Königsklasse!
Macht Ansagen, supportet die Kommander, gestaltet mit und gemeinsam werden wir siegen und haben Spaß.

Ziele und Punkte

Das Ziel ist das Einnehmen und Halten von Objekten (Festen, Türme, Lager), sowie deren Ausbau.
Die Eroberung bzw. die Verteidigung von Objekten ist selbstverständlich mit Kämpfen verbunden, welche zusätzlich Punkte dem Server zugute kommen lassen.

Punkte für das Halten von Objekten werden alle 5 Minuten abgerechnet und dem Kriegspunkte-Konto gutgeschrieben. Hinzu kommen die Punkte aus den Kämpfen zusätzlich direkt dazu. Der Server, der am Ende der Woche die meisten Siegpunkte hat, gewinnt das Match-up und steigt auf; der Verlierer steigt ab. Der Gewinner des Match-ups bekommt im nächsten Gefecht die Farbe rot. Der Verlierer grün und der Verbliebene blau.

Der Kommandeur / Kommi / Commander

Was ist ein Kommandeur?

Ein Kommi ist die Person, die den Einsatztrupp (Squad) leitet; die Person, die den Zerg führt.
Der Kommi übernimmt Verantwortung für die Spieler des Squads, für die Karte/n und bestreitet die Kämpfe.
Er macht Ansagen im Kampf und darüber hinaus.
Auf der Karte wird ein Kommi mit einem farbigen Symbol, einer „Lampe“ markiert. Die „Lampe“ unterscheidet sich in ihrer Farbe:

Blau für Public
Gelb für gildenintern
Rot für Störtrupp
Lila für Karma/PPT

Wir folgen immer der blauen Lampe. Die Gilden laufen autark. Sie mögen es gar nicht, wenn man sich ihnen anschließt.

Wie wird man Kommandeur?

Kommandeur wird man, wenn man sich das Kompendium des Kommandeurs für 300 Gold kauft, erhältlich auf jeder WvW-Map am Spawn.
Doch damit ist es nicht getan. Sich mit Gold den Titel zu kaufen, bedeutet nicht, dass man in der Lage ist, hochkomplexe militärische Strategien auszuführen, Skills sowie Vor- und Nachteile aller Charaktere auswendig zu wissen, bis zu 100 Spieler gleichzeitig zu koordinieren und die Map, die man bespielt, im Auge zu behalten, neben sämtlichen Gegnerbewegungen und -aktivitäten und darüberhinaus vielleicht auch noch die anderen 3 Maps.

Unterstützt wird der Kommandeur von 1-2 Leutnants, die vom Kommi ernannt werden und meist für den optimalen Bau der Gruppen im Einsatztrupp sorgen und dem Kommandeur durch Ansagen wichtiger Informationen zur Seite stehen.

Der Kommi ist seit dem 09.09.2014 accountgebunden – kann also mit jedem Charakter angelegt werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung